Biografie

„Schauspiel ist intensive, wundervolle Arbeit und ich liebe es! Gemeinsam in einem Team eine Geschichte zum Leben zu erwecken, alles was möglich ist für einen Charakter zu geben, um ihm und der Botschaft hinter der Geschichte gerecht zu werden – das ist ein wundervolles, erhebendes Gefühl! Aber was Schauspiel, was Filme für mich wirklich so besonders macht ist, dass man Menschen damit eine Inspiration für ihr Leben schenken kann, eine berührende und manchmal auch aufwühlende Zeit. Wir sind alle auf unserem besonderen Lebensweg und Filme können wertvolle Wegbegleiter sein! Sie können helfen uns zum Positiven zu verändern und damit schließlich auch unsere einzigartige Welt!
Mit viel Hingabe und Liebe zu Geschichten Menschen emotional zu erreichen und zu bereichern – das ist Teil meiner Leidenschaft für‘s Filmemachen!“

 

Julia Domenica besuchte On-Camera-Workshops der München Filmakademie sowie verschiedene Masterclasses und Workshops, in denen sie in Köln, Berlin, Rom, London und L.A. mit Lehrern wie Bernard Hiller, Jeff Erbach, Frank Betzelt gearbeitet hat. Ihre erste Rolle hatte sie 1999 als Rose in der Theateradaption von Antoine de Saint-Exupéry‘s Der Kleine Prinz. Eines ihrer intensivsten Erfahrungen im Theater war die Verkörperung der Nina in Tschechow‘s Die Möwe.

Seit 2006 ist Julia auch im Bereich TV und Film aktiv. U.a. in den Fernsehserien Der letzte Bulle, Kommissar Stolberg, SOKO Köln, Pastewka. 2007 gab sie ihr Filmdebüt als Fan der Hauptfigur Finn in Wim Wenders Palermo Shooting. Gefolgt von kleineren Auftritten in André Erkau‘s Selbstgespräche und Christoph Hochhäusler‘s Unter Dir Die Stadt.

2012 begann Julia auch auf dem internationalen Parkett tätig zu werden. In der englischen TV-Produktion The Dossier spielt sie die Nebenrolle der Jennell T. Steiner, eine aristokratische, englische Lady, die in eine Verschwörung verwickelt ist, inklusive upper middle class Akzent und Action-Szenen.

In 2013 hat sie als rebellischer und verzweifelter Charakter Lisa in dem romantischen TV-Drama LISA UND DER MALER die Hauptrolle gespielt.

Diese außergewöhnliche Produktion wurde durch das Engagement des Produzenten, Script-Autors und Regisseurs von LISA UND DER MALER, Thomas Busse, ermöglicht, der außerdem die Hauptrolle Phillip spielt.

Ein Sponsor und private Spenden unterstützen diesen hochqualitativen, in HD gedrehten Film, der damit einzigartig in Deutschland umgesetzt wurde.

Veröffentlichung: 2018
lisa-und-der-maler.de

Julia ist Qi Gong-Trainerin (Flowing Breath Qi Gong) mit Abschluss an der Deutschen Sporthochschule Köln bei Prof. Wenjun Zhu.

Außerdem hat sie einen Abschluss als Diplom Chemikerin mit Schwerpunkt Biochemie.

Sie ist ebenfalls als „Klangmusikerin“ tätig, bespielt Menschen als Entspannungs- und Energetisierungs-Behandlung (BODY IN RESONANCE, bodyinresonance.juliadomenica.com) mit der Körpertambura und lässt bei Konzerten, Filmen und auf CDs besondere Klangakzente entstehen.

In 2014 veröffentlichte sie ihre erste CD „WAVES“ mit der Körpertambura als Hauptinstrument. Mehr Infos unter Musik.

Seit Dezember 2013 ist sie die musikalische Begleitung von Singer-Songwriter Thomas Busse.

Auch dieses Jahr gehen die beiden wieder gemeinsam auf Tournee: Die „Friedliche Rebellen Tour“ bietet ein variantenreiches Programm mit New-Age- und Singer-Songwriter-Liedern sowie poetischen Texten.

Weitere Infos unter MUSIK und die aktuellen Konzerttermine sind unter TOUR zu finden.

Julia hat bereits unterschiedliche Seminare in den Bereichen Kommunikation, Motivation, Heilung & Wissenschaft, Entspannung und Qi Gong als Dozentin und Co-Dozentin begleitet und Vorträge gehalten.

Aktuell gibt es z.B. Seminare wie „Erlebnisreiche Wege zur Entspannung“ und „Free Spirit Woman Nature“ mit ihr. Weitere Infos und Seminare hier…

Seit ihrem 10ten Lebensjahr schreibt sie poetische Texte. 2017 wurde ihr erstes Gedichtband „Ich bin da“ mit Gedichten, Gebeten, poetischen Texten und Geschichten veröffentlicht.

Wenn die Kunst mal Pause hat genießt Julia das Leben mit ihrem Verlobten Thomas, außerdem mit Aktivitäten wie QiGong, Joggen, Yoga, Badminton, Bogenschießen, lesen, meditieren, expressionistischem Malen, reisen, Familie, Freunden und ihren zwei Hunden.